Fahren im Winter

Hallo Forumuser, 

langsam wird es kälter und der Winter rückt näher. Welche Vorkehrungen trefft ihr um auch bei eisigen Temperaturen mit dem Drahtesel mobil zu sein?

Würde mich über einen regen Austausch freuen..

Vor der Nässe schützen Regenjacken beziehungsweise vor Kälte schützt Thermobekleidung, sie sollte aber reflektieren. Falls Du nicht so viel für Kleidung zahlen möchtest oder zusätzlich Schutz möchtest, hilft auch eine Warnweste. Durch Eisglätte ist die Sturzgefahr sehr hoch, darum ist das tragen eines Helmes sehr ratsam, Du könntest auch spezielle Mützen anziehen, die extra vor Kälte schützen.

Gruß jodydubuque

Hey CitybikeR,

je nachdem, ob du auch nach einigern Tipps suchst, wie du sicherer durch den Winter kommst, würde ich dir auch diesen Blogbeitrag auf Velonest empfehlen: https://www.velonest.com/de/blog/kategorie/sicherheit/sicher-im-schneechaos-risikoradeln-im-winter

Also mir persönlich haben die Tipps sehr geholfen und ich bin diesen Winter auch noch nicht auf die Nase geflogen ;P

Ich hoffe, dir helfen sie auch.

Grüße 

Malclom

reifendruck verringern, warnkliedung, licht, helm, langsam fahren, keine schlagartigen richtungswechsel

Hallo CitybikeR ich bin der Meinung, dass die Fahrbahn frei sein muss. Radwege werden aber meistens nicht geräumt. Also auf der Straße fahren, an sich kein Problem, meistens sind die Autospuren locker breit genug. Aber die Autofahrer-innen machen einem oft genug, je nachdem in welcher Stadt, das Leben schwer bis gefährlich. DAS ist das eigentliche Problem.

Vorallem vorsichtiger und achtsamer fahren, vor allem wenn du mal auf die Straße musst. 

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
7 / 7
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog