Beste Tour zum fahrradfahren auf Madeira

Hallo zusammen!

Im März diesen Jahres fliege ich mit meiner Freundin für 3 Wochen auf Madeira, und da wir im Urlaub bis jetzt immer Radtouren gemacht haben, wollte ich hier mal nachfragen, ob einer von euch schon mal da war und mir von seinen Erfahrungen berichten kann.

Danke schon mal im Voraus!

Beste Grüße

RadFreak87

Moin RadFreak,

das kommt ganz darauf an was euch vorschwebt. Als ich vor zwei Jahren mit Freunden da war, gab es dort leider keinerlei befestigte Radwege, wie wir es aus Deutschland gewohnt waren. Aber wenn du auf Mountainbiken aus bist, kann ich dir jetzt schon sagen, dass ihr damit auf Madeira jede Menge Spaß haben werdet. Entweder ihr leiht euch welche aus und erkundet die Insel auf eigene Faust, oder ihr bucht eine geführte Tour. Ihr könnt aber natürlich auch mit Rennrädern Radtouren auf den normalen Straßen machen, solange ihr auf die Autos aufpasst ;).

Egal wofür ihr euch entscheidet, die Natur, die ihr sehen werdet, ist einfach atemberaubend und wenn ich gerade drüber scheibe habe ich schon wieder echtes Fernweh.

Ich hoffe ich konnte weiter helfen.

Grüße aus Rostock vom

NightBiker

Vielen Dank NightBiker,

du hast mir echt weiter geholfen. Ich denke wir werden  für einen Tag eine Mountainbike Tour buchen. Wir Übernachten zu dieser Zeit dann in Canico im Süden der Insel. Hat jemand da Erfahrung oder kann mir vielleicht sogar einen guten Guide empfehlen? Ich wäre sehr dankbar für Hilfe.

Sonst nur das Beste vom 

RadFreak87

Lieber RadFreak,

du schriebst, dass du bis jetzt schon in mehreren Urlauben mit deiner Freundin Fahrrad gefahren bist. Trotzdem würde ich euch empfehlen,  eure Fähigkeiten realistisch einzuschätzen, bevor ihr eine Fahrradtour auf Madeira bucht. 

Madeira ist ein sehr hügliges Terrain, weshalb Ihr sicherlich keine Tour finden werdet, auf der ihr keine Höhenmeter schrubben werdet. Zudem sind die Radtouren häufig recht lang (so ca. 40 km, was jetzt erstmal nicht nach viel klingt aber Berg auf Berg ab durchaus anstrengend ist). 

Ich selbst war mit meiner besseren Hälfte und einem befreundeten Pärchen vor vielleicht drei Jahren auf Madeira fahrradfahren, und haben uns einen Guide genommen. Der war in der Rua dos Emigrantes, zwischen Canico und Sao Goncalo. Dort gab es mehrere Touren, auch in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, und der Guide war auch echt nett. Wir hatten uns jedoch eine Strecke mit zu viel Gefälle rausgesucht, und mussten ganz schön arbeiten. Die Panoramen, die wir in der Zeit jedoch von Madeira gesehen haben, waren absolut atemberaubend und haben die ganze Arbeit mit dem Fahrrad entlohnt. 

Hoffentlich konnte ich dir ein wenig weiter helfen und du wirst ähnlich schöne Erfahrungen und Eindrücke von Madeira mitnehmen wie ich.

Grüße,

Bob

Hey RadFreak,

also ich war letztes Jahr dort und fand im Vorfeld unter "Fahrradtour Madeira" viele unterschiedliche Angebote, was für mich damals durchaus verwirrend war. Letztendlich haben wir uns für eine Fahrradtour entschieden, bei der wir für 8 Tage eine Madeira Rundtour machten. Diese kostete nicht ganz 900€ und war eine der schwersten Radtouren die ich je unternommen hatte. Die Gruppe mit der ich die Fahrradtour machte war definitiv trainierter und ich fühlte mich wie Ballast. 

Trotz alledem war das Fahrradfahren auf Madeira mein persönliches Highlight des Urlaubs. Die Landschaft war so atemberaubend, da schließe ich mich auf jeden Fall dem Bob an!

Also die Moral dieser Geschicht: Fahrradfahren auf Madeira ist nicht leicht, doch scheu dich nicht! - es lohnt sich ;P

Auf wieder lesen, 

Mountainhunter

Fahrradfahren auf Madeira ist sehr schön! Hab aber auch schon Touren auf Kreta, Mallorca und Costa Rica hinter mir :)

Fahrradfahren auf Madeira eingegeben und hier sofort gute Tipps bekommen! Danke

Ja da kann ich mich dem wkuhn nur anschließen. Echt paar nützliche Tipps zum Fahrradfahren auf Madeira hier! Ich hätte nur noch eine Frage: Wie hüglig ist die Lagoa do Negro? Ich würde da gerne im nächsten Urlaub mit meinem mtb fahren. In den letzten Jahren bereisten wir schon zum Fahrradfahren Madeira, doch waren immer eher in den Küstenregionen. Dieses mal wollen wir eher das Landesinnere erkunden und beim Fahrradfahren auf Madeira mal wieder neue Eindrücke bekommen. 

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. 

Beste Grüße, Tom

Madeira ist ne schöne Insel, selbst schon dort gewesen! Traumhafte Landschaft mit sicherlich einigen schönen Routen

Freunde von mir waren vor fünf Jahren dort zum Fahrradfahren und schwärmen noch heute von der einen oder anderen Tour. Ich war leider noch auf Madeira, auf deren Urlaubsbildern sah die Landschaft aber echt genial aus und ich bin schon wieder neidisch wenn ich das hier nur lese. 

Aber ich fliege sicherlich in meinem Leben noch mal zum Fahrradfahren auf Madeira!

Ja ich war auch schon mal auf Madeira mountainbiken und fand es ziemlich genial. Ich muss zwar sagen, dass Madeira unter meinen Fahrradreisen nur auf Platz 4 kommt, das macht das Fahrradfahren auf Madeira aber nicht weniger atemberaubend und schön. Ich kann es echt nur weiterempfehlen. 

Wenn jemand meine Plätze 1-3 wissen will, kann der ja Fragen. Ich antworte gerne. 

Beste Grüße

Hannes

Wenn hier immer noch Fahrradfahren auf Madeira, bzw. Fahrradfahren im Urlaub das Thema ist, hilft ja vielleicht der Glossareintrag von Velonest zu dem Thema https://www.velonest.com//de/glossar/fahrradreisen 

Ich hab mich damals an dem Orientiert, als ich mit meinem Mtb nach Colorado USA gefahren bin, um dort biken zu fahren. Da waren wirklich ein paar nützliche Tipps drin! Vielleicht hilft der ja noch jemandem hier

Hey Leute! 

Ich komme gerade aus nem Urlaub auf Madeira wieder, und da waren wir auch 3 Tage Mountainbiken. Fahrradfahren auf Madeira war für uns schon immer ein großer Traum, da viele unserer Freunde aus unserem Fahrradclub es uns empfohlen haben. Wir waren in Curral Das Freiras und haben auf eigene Faust, aber natürlich mit GPS, das Hinterland erkundet. Und ich kann nur wirklich sagen: Fahrradfahren auf Madeira ist wirklich so toll wie alle sagen!

Ach wie cool! Mir wird das Fahrradfahren auf Madeira auch von jedem empfohlen, den ich auf das Thema anspreche. Die Türkei soll fürs Downhillbiken auch echt geil sein. Ich will dieses Jahr unbedingt mal wieder nen Fahrradurlaub machen. Entweder flieg ich zum Fahrradfahren auf Madeira oder in die Türkei. Ich habe echt nicht so Lust wieder ne Fahrradtour durch Deutschland zu machen. Da gibts mir einfach zu wenig Berge und Wälder...

Hey hey hey! Deutschland ist auch schön! Ne Radtour am Rhein entlang hat was! 

Trotzdem kann ich verstehen, warum man begeistert vom Fahrradfahren auf Madeira ist und das unbedingt machen möchte. Neue Kulturen kennen zu lernen und das dann auch noch auf dem Fahrrad, da hätte ich auch mal wieder Lust drauf. Aber eigentlich muss es ja nicht Madeira sein. Ganz Nordafrika und der arabische Raum haben tolle Gebiete zum Radfahren. Besonders zum Downhillbiken. Ich war letztes Jahr zum Downhillbiken im Atlasgebirge in Marokko, und das macht auch echt Laune ;)

Trotzdem mache ich jedes Jahr eine Radtour durch Deutschland, aber nicht Downhill sondern auf den ganz normalen Radwanderwegen. Manchmal fahren wir auch aus Deutschland raus, zum Beispiel wie diese Jahr in die Niederlande. Mir gefällt einfach das Klima in unserer Region so sehr.

Da schließ ich mich Lucy38 an! Ich war zwar noch nie im Ausland Fahrradfahren, aber habe dafür umso mehr Fahrradtouren in Deutschland gemacht und die waren bis jetzt alle toll. (Solange es nicht aus Kübeln geschüttet hat) 

Also ich kann nicht verstehen, warum man unbedingt ins Ausland muss, nur um Fahrrad zu fahren. Immerhin kann man selbst Downhill sehr gut in der Region um Münster fahren. Warum also teuer verreisen?

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
16 / 18
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog