Kindersitz vorne oder hinten was empfiehlt ihr??

Hallo noch mal alle zusammen,

ich habe mir neulich ein neues Fahrrad + Kindersitz gekauft. 

Nun bin ich mir unschlüssig darüber, ob ich den Kindersitz vorn oder hinten befestigen soll.

Hat jemand Erfahrung damit oder weiß wo man das Gleichgewicht besser halten kann?


Hey Robin, 

Sitze für vorne sind nur bis 15 Kilogramm geeignet. Bei ihnen ist der Vorteil, dass sich die Vordersitze wegen ihres Schwerpunkts kaum auf die Fahrstabilität auswirken. Allerdings erfordern sie eine unkomfortable Sitzhaltung beim Fahren - breitbeinig. Die Hintersitze sind bis zu 22 Kilogramm geeignet. Der Nachteil dabei ist, die Sitze können sich abhängig von den Fahrbewegungen und Straßenzuständen kräftig schaukeln. 

Hallo Robin,

ich bin noch neu hier auf dem Forum und blätterte durch die Themen. Auch wenn es drei Monate her ist, möchte ich dir gerne noch meine Erfahrung zu Kindersitzen nennen.

Ich selber habe mit meinem 66 Jahren nun bereits eigene Kinder und Kindeskinder mit einem Fahrrad zur Schule oder zum Kindergarten gefahren. Meinen Erstgeborenen, Hans, setzte ich früher auf einen Kindersitz hinter mich. Als ich 2 Jahre später meine nun schon ausgewachsene Tochter Krista bekam, erwarb ich einen Anhänger für zwei.

Die ersten Probleme stellten sich bei schlimmen Wetterbedingungen heraus. Durch den Wind konnte ich nicht viel hören und meine Tochter bekam Nasenbluten. Der Vorfall war nicht so kritisch, aber es hätte auch was Schlimmeres passieren können. Ich stieg dann auf einen Einsitzer für meine Tochter um. Mein Sohn bekam sein eigenes kleines Laufrad.

Was ich dir damit mitgeben möchte, ist, dass du deine Kinder während der Fahrt lieber im Blick haben solltest.

Ich hab den Kindersitz immer hinten. 


@Hannelore Ich verstehe deine Bedenken, aber ich denke auch, dass, wenn etwas Dramatischeres geschieht, du es schon rechtzeitig mitbekommen würdest. 

Hallo, erst mal danke an alle, die mir geschrieben haben. Erst mal zu Hannelore: Ich hab mir einen Anhänger zugelegt. Auch bei schlechtem Wetter kann ich meine kleine hören, da ich das alte Babyfon in den Kinderanhänger gelegt habe und das andere in meiner Jacke verbunden mit einem Kopfhörer an mein Ohr. So kann ich sie jederzeit gut verstehen und es gab auch bis jetzt keine Probleme. An Vanni: Die Idee den Kindersitz hinten anzubringen ist auch gut, aber wie du schon gelesen hast, habe ich mir ein Kinderanhänger gekauft.

Danke nochmal an alle. LG Robin

Hallo,


also das mit dem Fahrradsitz vorne würde ich auf gar keinen Fall machen. Das ist doch total gefährlich!! Bei dem Gedanken allein wird mir schon ganz unwohl.

Ich finde es besser wenn der Sitz hinten wäre, weil allein schon bei einem Unfall von vorne der Gedanke daran unverantwortlich ist.

Klar kann von hinten auch ein Unfall passieren aber ich persönlich würde mich wohler fühlen, wenn der Sitz hinten ist damit ich den Überblick über alles habe und mein Kind sich entspannen kann.

Ich habe den Kindersitz hinten :)

ich auch

Guten Tag Robin meiner Meinung nach, wenn ich ein Kind vorne am Lenker mit mir führe, setze ich es bei einem Unfall einer höheren Gefahr aus und es ist bedeutend mehr Wind und Wetter ausgeliefert. Deshalb würde ich dir empfehlen dein Kindersitz hinten anzubringen. 

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
10 / 10
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog