Zähneknirschen - was tun?

Was kann ich gegen Zähneknirschen machen? Wäre ein Zahnarzt die richtige Anlaufstelle oder ist das eher nervlich/psychisch?

Ich bin mir sicher, dass Zahnärzte wie beispielsweise die von https://zahnaerzte-im-asamhof.de , welche sich unter anderem auch mit diesem Thema - zahntechnisch in jedem Fall - beschäftigen, erst einmal eine sehr gute Idee sind. Ansonsten habe ich jetzt nicht die ideale Idee dazu. Wahrscheinlich wirklich Verhaltenstherapeut, wie Brigitte schon schrieb. Hast du mal mit deinem Hausarzt darüber gesprochen?

Es ist nur eine Prozedur, wenn Sie den richtigen Arzt finden, wird es kein Problem sein, ich weiß, dass die Versicherung nicht dafür aufkommen wird.

@Elyina wenn du Privat versichert...dann das wird abgedeckt

ja genau..nur einen richtigen Arzt finden, wenn man privat versichert ist

Hey, hast du schon die passende Zahnarztpraxis gefunden? Letztes Jahr habe ich von https://www.kieferorthopaedie-muenchen-trudering.de/kfo-muenchen.html und ihrer unsichtbaren Zahnspange erfahren und ich muss sagen, ich war erstaunt. Ich habe die Behandlung dort gemacht und ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden.

Nachdem die Behandlung abgeschlossen war und die Zahnspange eingesetzt wurde, muss ich zugeben, dass der Arzt nicht umsonst gelobt wird.

Falls jemand einen Kieferorthopäden in der Nähe von München braucht, definitiv eine Empfehlung!

MfG

Eine nächtliche Zahnschiene hilft auf jeden Fall!

Oft ist das Zähneknirschen psychisch, weil man z.b viel Stress hat. Frag mal bei einem Zahnarzt nach der kann dir genau sagen wieso du das hast

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
8 / 8
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog