Über rote Ampel gefahren

Hey Leute,

ich habe ein Problem.. ich bin vor kurzem über eine rote Ampel gefahren und wurde erwischt. Das alles war versehentlich und ich war einfach in Eile und habe die rote Ampel nicht gesehen und das habe ich den Polizisten auch gesagt...Ich habe jetzt große Sorge, dass ich Bußgeld zahlen muss.. ich habe gelesen, dass das Bußgeld bis zu ganzen 100-120 Euro fallen kann (https://www.rote-ampel-ueberfahren.de/radfahrer/#Rotlichtverstoss_mit_dem_Fahrrad) hat jemand ähnliches erlebt und kann mich da vllt etwas beruhigen :D? Oder meint ihr, dass ich wirklich so viel Bußgeld zahlen muss :/?

Bin gespannt auf eure Antworten :)

Man man man Steffi, wieso passieren dir denn ständig solche Sachen? ^^

Ich habe das Gefühl du kommst andauernd in Situationen bei denen du Bußgeld zahlen musst. Augen auf im Straßenverkehr.

Mir ist das (so peinlich das jetzt nach meiner Kritik grade ist) auch schon einmal passiert. Ich musste damals etwa 120 Euro Bußgeld zahlen und ich denke damit musst du leider auch rechnen. Ich hoffe das hilft dir auch weiter. Auch wenn es jetzt nicht so beruhigend ist ;) 

Mit dem Fahrrad bei rot über eine Ampel zu fahren kann echt gefährlich sein und du gefährdest ja damit nicht nur dich sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer. Besonders in Berlin, wo der Verkehr durchaus mal ruppig und gefährlich sein kann, solltest du mit Vorsicht am Straßenverkehr teilnehmen.

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
2 / 2
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog