Kaufberatung für ein gutes Fahrrad

Tach,


da mir im letzten Jahr mein Auto endgültig auseinander gefallen ist, bin ich jetzt aufs Fahrrad umgestiegen. Zum Einstieg habe ich es erst mir einem simplen (aber soliden) 6-Gang-Nebenschaltung Cityfahrrad probiert (ich hatte es Geschenkt bekommen). Das Fahrrad war zwar ein bisschen gebraucht aber dennoch in einem sehr guten Zustand. Trotzdem war das Fahrrad schon nach einem Jahr so gut wie komplett kaputt. Ich sehe von einer Reparatur ab, da ich an dem Fahrrad nie so richtig Gefallen gefunden hatte (das Fahrrad war mir einfach zu schwach, selbst im höchsten Gang). Ich spare grade auf ein Fahrrad, das auch ruhig etwas mehr kosten darf (ich werde mir bestimmt kein neues Auto mehr zulegen).

Bei der Frage, welches Fahrrad ich nehmen soll, lasse ich mich am besten von euch beraten :) ich erläutere hier mal kurz meine Vorstellungen und Anforderungen:


- Nutzungsregelmäßigkeit: 30 km am Tag (15 km Hinweg und 15 km Rückweg)

- Die Strecke besteht neben normalen Straßen auch aus Feldwegen und Kieswegen. Es wäre ungünstig, wenn man das Fahrrad jeden Tag reinigen müsste und/oder es schnell verschleißen würde

- ich benötige allgemein ein solides Fahrrad mit guten Reifen und stabilem Rahmen.

- Was ist für mich am besten Mountainbike oder Trekking?

- welche Größe wäre für mich geeignet (ich bin 1,80 m groß und habe keine Ahnung)


Ich bin sehr gespannt auf eure Empfehlungen :)

Danke

Bob

Ich empfehle zu einem E-Bike, macht am meisten Sinn bei solchen Strecken. Ein Mountainbike ist nicht empfehlenswert, da es sich auf dem Straßenweg schlecht fährt und es ist auch teurer, ein sportliches Trekkingbike wäre eine gute Wahl, musst dich bloß nach einem erkundigen. Jedes Fahrrad hat gute Reifen, zur Not kannst du dir neue Reifen kaufen. Der Rahmen ist schon in Ordnung, musst du halt aufpassen, wie du fährst. Kaufe dir den Schmutz Schutz für regnerische Tage um dein Fahrrad und dich selbst nicht dreckig zu machen. Du benötigst bei deiner Größe eine Rahmengröße von 18-19.

Danke dir. Das ist interessant, ein E-Bike habe ich bis jetzt noch gar nicht in Betracht gezogen. Naja ich habe damit ja auch vor, auf Feldwegen und Ähnlichem zu fahren. Bist du dir sicher das ein E-Bike das richtige ist. Danke für die Größe :)

Bob

Hi Bob,

Erstmal Janick hat einen Fehler mit der Rahmengröße gemacht. Du benötigst für ein sportliches Trekkingbike eine Rahmengröße von 55-58 cm bei einem Mountainbike 46-48 und bei einem E-Bike musst du es selber herausfinden indem du in ein Fahrradladen gehst und verschiedene E-Bikes probierst. Unter anderem gibt es auch verschiedene E-Bikes: E-Mountainbike, S-Pedelec, Trekking e-Bike, City e-bike, e-Bike Klapprad, Lifestyle e-Bike und ein Trike. Es gibt natürlich noch andere. Du solltest dir jedes Fahrrad genauer anschauen und dann entscheiden, welches du dir kaufst.


Halli Hallo Bob,

Ich finde es Klasse, das Du vom Auto aufs Fahrrad umgestiegen bist.

30 Kilometer  am Tag ist eine beachtliche Summe. ;)

Für dein Anliegen und die Strecken Gegebenheiten würde ich Dir ein Cube Mountainbike wärmstens empfehlen.

Die bewegen sich in etwa  so von 300- 1500 Euro sind aber auch echt gut zu Fahren.

Die Gangschaltung hats mir  persönlich bei den Fahrrädern echt angetan. 21- 26 Gänge,die so fließend übergehen und Dich herausfordern können aber auch gemütlich zum Cruisen einladen.

Ich hab dir hier mal einen Link rausgesucht vielleicht ist das ja etwas für Dich:)

https://www.liquid-life.de/cube/cube-aim-pro-flashorange-n-grey-2017.html?pup_e=1&pup_cid=32068&pup_id=434936&gclid=CIXjmpe8l9QCFQ0R0wod1lELzw 

für 469€

Die Federung vorne lässt Dich beschwerdefrei über Geröll fahren und zudem sehen die Dinger echt gut sportlich aus.

Oder hier nochmeal eine etwas teurere Version

https://www.fahrrad-xxl.de/cube-ltd-pro-x0028182?size=1&varid=28439&gclid=CMyQ2J69l9QCFUOZGwodvLAHcw für 1099 €

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
5 / 5
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog