Freihändig fahren im Straßenverkehr???

Hallo liebe Nest Gemeinde,

Des Öfteren sehe ich Fahrradfahrer im Straßenverkehr freihändig durch die Gegend fahren, während der Verkehr im vollen Gange ist. 

Meine Frage findet Ihr es okay im Straßenverkehr freihändig zu fahren oder ist es verantwortungslos so zu fahren?? 

Immerhin gibt man das Steuer aus der Hand, und wenn ein parkendes Auto plötzlich die Tür aufreißt oder ein Auto die Vorfahrtsregel nicht beachtet, kann das kein gutes Ende nehmen. Ich finde das Risiko dabei ist einfach zu hoch und man sollte rücksichtsvoller damit umgehen.

Was meint Ihr?

Ganz deiner Meinung, ich finde es total Verantwortungslos freihändig im Straßenverkehr zu fahren. Wenn ich freihändig fahre, dann nur auf einer freien Landstraße, aber niemals im Straßenverkehr.

Geht gar nicht! Was neben freihändigen Fahren noch "schlimm" ist: Beim Fahrradfahren stehen. Klar ist nicht so schlimm, aber junge Leute die das grade erst gelernt haben. Bzw. zum ersten Mal probieren, können schnell einen Unfall bauen oder hinfallen beim Fahren

Ab und zu richte ich mich auch mal auf um kurz die Gelenke zu spannen, weil es doch manchmal etwas unangenehm ist, ständig nur zu sitzen.

Beim Mountainbiken ist es völlig okay,  aber im Straßenverkehr sollte man gediegen fahren. Schließlich sind Wir nicht alleine auf der Straße.

Ich finde es auch sehr verantwortungslos freihändig zu fahren denn man ist nicht alleine im Straßenverkehr und es muss ja nicht unbedingt ein Auto sein wodurch man die Kontrolle verliert es reicht ja auch aus wenn man über einen Ast fährt.

Du ich würde dir aber schnellstens davon abraten.. das kann sehr gefährlich werden !

Hey ich finde es total gefährlich, im Straßenverkehr freihändig zu fahren. Da es in jeder Situation, zu schweren Verkehrs Unfällen kommen kann. Nehmen wir an ein parkendes Auto, öffnet die Tür oder es treten plötzlich Fußgänger auf die Straße. Verantwortungslos los finde ich es zu dem auch, da Jüngere Verkehrs Teilnehmer sich das Abgucken können und es dann noch im schlimmsten Falle nachmachen.

total unverantwortlich wie ich finde wenn die straße voll ist. wenn nichts los ist meinetwegen aber so nicht...

Wenn die Straße voll ist, muss das nun wirklich nicht sein. Allerdings muss ich da auch was gestehen. Ich bin kurzem auch freihändig gefahren, aber es war leer und keine sehr befahrene Straße. Und dann wurde ich von der Polizei angehalten :o Für freihändiges fahren muss man ein Bußgeld bezahlen . Hab mich Zuhause erstmal schlau gemacht : https://www.bussgeldtabelle.org/bussgeldkatalog-fahrrad/ und es stimmt. Zum Glück wurde bei mir einmal ein Auge zugedrückt, aber das mache ich sicherlich nicht noch einmal. 

das würde ich dir auch raten

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
11 / 11
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog