Tipps für kettenwechsel?

Da es ja sehr warm wird habe ich mich wieder dazu gebracht mit dem Fahrrad auszufahren. Leider ist meine Kette etwas eingerostet. (Nicht mehr zu retten). Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, was ich bei meiner neuen Kette beachten soll und wie kann ich gegen Rost vorbeugen?

Am besten einfach zu einem Mechaniker oder Fahrradhändler gehen, der kann am Kettenblatt ablesen welche Größe die Kette haben muss, damit sie auf´s Fahrrad passt. Wie du deine neue Kette nicht kaputt machst, ist ganz einfach. Öle sie nach ca. 100 km und lass das Fahrrad nicht im Regen stehen, dadurch beugst du Rost vor. Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Ja ich hatte ein ähnliches Problem. Der Schlüssel liegt darin einfach gelegentlich die Kette zu kontrollieren. Wenn die Kette schmutzig ist, hast du zuviel Öl benutzt meist reicht sehr wenig. Im Blog auf dieser Seite findest du hilfreiche Tipps wie du dein Fahrrad wartest und pflegst 

Was ich noch hinzufügen kann: Kontrolliere alle paar Wochen die Kette mal. Dann weißt du auch wann du sie ölen musst und wann nicht. Ich zum Beispiel habe eine Erinnerung im Kalender, die mich alle 2 Wochen daran erinnert das komplette Rad einmal zu überprüfen. Bezüglich Reifen, Kette und allgemein alle Schrauben und Bolzen ;)

Ich kaufe mir einfach alle halbe Jahre eine neue Kette. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das Sinn ergibt aber die Gefahr dass mir eine rostige Kette reist ist mir einfach zu hoch.

Gehe da einfach mal direkt zum Mechaniker, der kann dir da besser weiterhelfen ..

und der macht das auch richtig dann :D

Naja so eine Fahrradkette kann man aber auch schon mal selbst wechseln finde ich :D Ich hab mir das mal von einem netten Mechaniker in einem Fahrradladen zeigen lassen und seitdem kriege ich es eigentlich ganz gut selbst hin.

und außerdem gibt es ja auch gute youtube tutorials zum beispiel

Viel Öl :)

Hallo :)

Also ich glaube ein Wundermittel gibt es da nicht. Du musst die Kette einfach immer mal wieder kontrollieren und Ölen, dann sollte erstmal nichts passieren. Wenn du natürlich oft mit dem Fahrrad fährst, gerade bei Wind und Wetter, dann gibt die Kette früher oder später den Geist auf. Das ist einfach so. Du kannst ansonsten noch darauf achten, dass dein Fahrrad im trockenen steht, sprich durch Regen und generell durch Feuchtigkeit nicht immer nass wird. So kannst du auch Rost vorbeugen.

Ansonsten kann ich dir noch empfehlen bei dem Einbau der neuen Kette darauf zu achten, dass du wirklich alles ordentlich und richtig machst. Sonst kann dir die Kette sofort kaputtgehen. Ich hab beispielsweise das Werkzeugset: https://www.jan-trading.at/fahrradwerkzeug-satz-44-tlg?search_query=Fahrrad&results=1 und das erleichtert mir den Einbau immens. Da ist auch ein Kettennietdrücker drin und einen Zahnkranzabzieher. Perfekt zum Kettenwechsel... Falls du noch auf der Suche bist.. Hab das Werkzeug schon länger und das Wechseln der Kette hat damit immer super funktioniert. 

Vielleicht konnte ich ja noch weiterhelfen.

LG!

Hast du es hinbekommen?

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
12 / 12
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog