Warum fahrt ihr Fahrrad?

Hallöchen liebe Leute,

ich bin neu in diesem Forum und wollte euch, also die Community hier mal fragen, warum ihr eigentlich radelt. Tut ihr es nur um täglich zur Arbeit zu kommen oder ist es für euch auch eine Freizeitaktivität. Sind vielleicht sogar einige von euch professionell im Radsport tätig?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Liebe Grüße

Max

Hallo Max,

also ich persönlich fahre fast ausschließlich nur den Weg zur Arbeit mit meinem Rad. Das reicht mir ehrlich gesagt auch schon, da das täglich immer so 80-90 Minuten sind. :)

Dennoch würde mich ebenfalls interessieren, ob wir nicht Leute hier haben, die das Fahrradfahren doch etwas ernster nehmen.

Grüße

Also ich fahre zwar auch in meiner Freizeit gerne Fahrrad, würde mich aber auf gar keinen Fall als Profi bezeichnen. :D 

Ich versuche das Fahrradfahren so gut und so oft wie möglich in mein Leben zu integrieren. So nehme ich mein Bike immer mit, wenn ich auf Reisen gehe oder leih mir dann dort eins aus. Ich bin ja der Meinung, dass man neue Städte bzw. Orte am besten mit dem Bike erleben und erkundschaften kann. :)

Ich finde es entspannend und erfrischend. Zudem habe ich dann das gefühl etwas getan zu haben. 

Ich fahre auch außerhalb des Weges zur Uni gerne mit dem Rad, um einfach ein bisschen Sport zu treiben und an meiner Figur zu arbeiten. ;)

Ich fahre auch eigentlich nur zur Arbeit mit dem Rad, täglich ca 25 min. :)

Für mich bietet mein Fahrrad auch mehr als mich lediglich zur Arbeit zu bringen. Falls ich in der Stadt irgendwo hin muss, dann muss das Fahrrad her. Ist nicht nur gesünder sondern ist auch gut für die Umwelt. :)

Grüße

Ich betreibe sogar tatsächlich professionell Radsport. Wie mein Profilname bereits vermuten lässt, bin ich leidenschaftlicher Downhiller. :) 

Sieht jedoch so aus, als ob die meisten hier nur Hobbyisten sind, was ich zwar schade finde, aber naja, kann man nichts gegen tun. :D

Grüße

Joe

Ich fahre jeden Tag zur Arbeit, vor allem um mich zu bewegen, da ich einen Bürojob habe. Ab und zu mach ich mit meinem Freund  oder Freunden auch mal eine größere Tour. Wenn ich gut in Form bin, auch gerne mal einen Urlaub mit Fahrrad weil man einfach unheimlich viel sehen kann, wenn man so mobil ist. (Skandinavien ist perfekt für solche Touren)

Bei mir ist beides der Fall! Zur Arbeit radel ich gerne, um mich tagsüber etwas zu bewegen und auch um die Umwelt etwas zu schonen. Im Urlaub bin ich dagegen viel mit dem Fahrrad unterwegs, weil es mir einfach Spaß macht und man so die schönsten Orte und Landschaften entdecken kann. In meinem nächsten Urlaub in einem Appartement Schenna ist mein Bike natürlich auch wieder dabei! https://www.hotelwalder.com

Aufgrund unglücklicher Umstände bin ich leider gezwungen, mit meinem Auto zur Arbeit zu fahren. Aber grade bei dem immer herrlicher werdendem Wetter fahre ich ab und zu sehr gerne mit meinem Rad spazieren.

Mittlerweile fahre ich auch nur noch gelegentlich Fahrrad, um ein bisschen Bewegung in die Müden Knochen zu bekommen. Damals als Jugendlicher war ich noch deutlich enthusiastischer und aktiver. Zu der Zeit waren mein Bike und ich unzertrennlich.

Einfacher Grund weil es spaß macht

Moin,

Mir würden jetzt spontan erst einmal drei Gründe einfallen:

1. Macht Laune :)

2. Ist gesund

3. Man sieht tatsächlich etwas von der Welt

Gibt sicherlich noch unzählige weitere Punkte, aber diese sollten fürs Erste reichen.

Gruß

basti89

Der wichtigste grund ist für mich, dass es schneller und stressfreier geht als mit den Öfis. Vorallem tut es mir und der umwelt auch gut

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
16 / 20
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog