Velonest

Kredit für ein MTB??? Gute Idee oder nicht?

Hey Leute,

zur Hauptsaison im Sommer dieses Jahres möchte ich mal wieder endlich ein tolles, schickes Mountainbike. Doch sieht es bei mir finanziell gerade nicht so gut aus. Um ehrlich zu sein, habe ich auch keine Lust jetzt noch länger zu warten und denke darüber nach, einen Kredit dafür aufzunehmen.

Hat jemand von euch das auch schon einmal gemacht? Viele meinen ja immer, man solle kein Kredit für "unnötige" Dinge aufnehmen, welchen man dann längere Zeit an der Backe hat. Aber was ist nötig und was ist unnötig? Jedenfalls, sollte das bereits jemand gemacht haben, kann dieser mir ja mal seine Erfahrung nennen. Ich will es am Ende auch nicht bereuen, aber ich möchte auch dieses Bike haben. :/

Hi,

also um ganz ehrlich zu sein: Ich habe das auch schon mal gemacht. Ich hab ihn inzwischen aber schon abbezahlt. Danach hatte ich auch erstmal ein ganz schön schlechtes Gewissen und habe es keinem erzählt. Die Frage ist aber: Bekommst du auch einen Kredit? An deiner Stelle würde ich es machen ;) 

Also an deiner Stelle würde ich das auf gar keinen Fall machen. Du verlierst doch komplett deine Kreditwürdigkeit wenn du wegen so etwas gleich einen Kredit aufnimmst. Wie teuer soll denn dein Mountainbike eigentlich werden, wenn du dafür einen Kredit brauchst?

Ich an deiner Stelle würde es auf keinen Fall tun. Der Sommer ist noch fern und es lohnt sich nicht einen Kredit nur wegen einem Fahrrad aufzunehmen. Mich würde interessieren für welches Fahrrad du so einen Kredit aufnehmen würdest? Und wieso dieses Fahrrad so besonders ist?

Tue das blos nicht ;O Kauf es doch lieber auf Raten.

Wenn du so Pleite bist, dass dir kein Mountainbike leisten kannst, solltest du dir lieber über andere Dinge Gedanken machen. Ziehst du es in Erwägung ein gebrauchtes MTB zu erwerben? Hätte ich, so wie du, nicht das nötige Kleingeld um ein neues zu kaufen, würde ich es gebraucht erwerben. Es gibt durchaus moderne gebrauchte MTBs die optisch ansprechend sind. Meist muss man sie nach dem Kauf trotzdem renovieren.

Viel Erfolg noch

Also den Kommentaren nach zu urteilen lasse ich das doch lieber ;) Ich werde mal schauen, ob ich das MTB auch mit Ratenzahlung finanzieren kann. Danke für eure Hilfe :) Ich halte euch auf dem Laufenden.

Hallo Holger,

Wenn es bei dir gerade schlecht mit einer finanziellen Stützung geht würde ich dir empfehlen, es sein zu lassen mit dem Kredit.

Ein Kredit bedeutet Verantwortung und kann ganz schnell nach Hinten losgehen, wenn Du die Raten nicht jeden Monat pünktlich zahlen kannst.

Ich weiß, das Verlangen nach dem MTB ist groß aber wenn Du auf langfristige Sicht überlegst, ist es keine gute Idee.

Lieben Gruß.

Ich kann mir schon vorstellen wie gern Du jetzt ein Mountainbike hättest aber wenn die finanzielle Lage nicht grad ideal ist solltest du es sein lassen über einen Kredit nachzudenken.

Ich war ich sehr Naiv und habe mal einfach drauf los geshoppt mein Koto immer überzogen und irgendwann verliert man den Überblick.Dann kann es noch dazu kommen das deine Einnahmequellen schwanken und der Kredit dann vielleicht nicht bezahlbar ist.

Ich rate Dir Geld zu sparen oder dir vielleicht ein gebrauchte Fahrrad zu kaufen.

Denk noch mal drüber nach.

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
9 / 9
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog