Fahrradfreisprecheinrichtung für Fahrrad

Hallo alle zusammen

Gestern wurde bei der Hessenschau von einer Fahrradfreisprecheinrichtung berichtet. Die Halterung heißt Cesacruise. Ich habe mich ein bisschen über die Halterung informiert und sie scheint gut zu sein. Habt ihr schon etwas von der Halterung gehört oder konntet ihr schon Erfahrungen sammeln? 

liebe Grüße 

Vanessa

Nein, zugegeben habe ich noch nie etwas von einer Fahrradfreisprecheinrichtung gehört. Dem Namen nach könnte ich mir vorstellen, dass vergleichbar mit der Freisprechanlage eines Autos ist, oder?

An sich halte ich das für eine ganz gute Idee, aber ich bezweifle, dass es so populär wie die Freisprechanlage in Autos wird, die mittlerweile ja fast jeder Neuwagen hat. Zum einen, weil man das selbe Resultat mit Kopfhörern, die über ein Mikrofon verfügen, erzielt, und zum Anderen, weil der Fahrtwind (den man ja im Auto sicher nicht hat) die Audioqualität bestimmt massiv beeinträchtigt. Aber wie schon gesagt, ich habe mich mit dem Produkt noch nicht auseinandergesetzt und kann dementsprechend auch falsch liegen.

Ich habe mir die Fahrradfreisprecheinrichtung "Cesacruise" mal angeschaut. Wie es aussieht, ist das nur eine Halterung fürs Handy und das Handy fungiert dann als Freisprecheinrichtung fürs Fahrrad. Bei dieser Funktionsweise schließe ich mich dann der Einschätzung von halzel67 an. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Audioqualität während des Fahrens so gut sein kann. Immerhin ist das Mikro gar nicht vor dem Fahrtwind geschützt.

Trotzdem finde ich, es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Es sollten nicht so viele Fahrradfahrer mit Kopfhörern unterwegs sein, da sie so den Verkehr nicht mitbekommen und im schlimmsten Fall ein Auto überhören.

Naja, also ich nutze keine Kopfhörer, wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin, ist mir einfach zu gefährlich, ich will ja hören, was um mich herum geschieht. Deshalb finde ich eine Fahrradfreisprecheinrichtung eine echt gute Sache. Das Argument mit dem Fahrtwind wird aber sicherlich stimmen. Meine Idee so auf die schnelle wäre ein selbst gebastelter Überzieher aus Lammfell oder Ähnlichem. So ein Ding, was auf den Mikrofonen im Fernsehen drauf ist. Ich glaube, ich lege mir mal so eine Freisprechanlage für mein Fahrrad zu, um sie mal auszuprobieren. Vielleicht taugt sie ja was.

Beste Grüße

Jörg

Ich habe das Cesacruise vor längerer Zeit bei ihnen vor Ort gekauft, da ich in der Nähe wohne. Ich habe mir beraten lassen, durfte mein Handy mal rein setzten und sogar draußen bei ihnen mit dem Fahrrad fahren und habe das ausprobiert. Ich kann nur gutes sagen, das Produkt hat mir sehr gefallen. Wegen den Windgeräuschen hatte ich am Anfang auch bedenken, dennoch wurde mir erklärt das durch die Form das Mikrofon geschützt wird.  Ich habe keine Probleme beim telefonieren. Dazu muss ich jetzt auch keine Angst haben vor einem Bußgeld. Kann es dir also empfehlen 

sportliche Grüße 

Erich 

Hallo Vanessa,

meiner Meinung nach ist dieses interessante Gadget an sich eine coole Idee. Aber mal ganz ehrlich, ich würde nicht wollen, dass meine privaten Gespräche mitgehört werden. Dazu kommt, dass das Telefonieren sowie das Radfahren mit Kopfhörern eine Gefährdung sein kann. Nicht nur aufgrund der möglichen Ablenkung. Denn es kann passieren, dass man sich beim Fahren in den Kabeln der Kopfhörer verheddert, noch gefährlicher wird es, wenn man nur mit einem Kopfhörer Musik hört oder telefoniert. Mein Tipp: Entweder Kopfhörerkabel gut unter dem T-Shirt etc. verstauen, oder einfach den schönen Klängen der Natur horchen.

Dankeschön für die Rückmeldung von euch. Ich habe mir die letzten Tage den Cesacruise bestellt und werde mich dann noch einmal hier melden und euch berichten wie die Einrichtung ist. 

Liebe Grüße 

Vanessa 

Ich habe den Cesacruise 3 Tage nach der Bestellung bekommen. Habe die Einrichtung sofort am Wochenende bei einer kleinen Tour ausprobiert und bin froh es bestellt zu haben. Ich kann mein Handy gut rein und raus machen, kann Musik hören ohne Kopfhörer hören und mit der App cruiseup von ihnen kann ich es auch ideal zum navigieren nutzen. Beim telefonieren gibt es keine Windgeräusche, das Mikrofon wird geschützt. Alles im ganzen bin ich sehr zufrieden und werde es sicherlich weiterhin beim Fahrrad fahren nutzen.

Liebe Grüße

Vanessa

Freut mich zu hören das du zufrieden damit bist. Noch viel Spaß beim Fahrrad fahren an alle in der Saison! 

Wow, echt? Hätte ich echt nicht erwartet. Danke für dein Feedback, werde es mir auch bestellen.

Liebe Grüße.

Davon habe ich ja noch nie etwas gehört ! Aber hört sich echt interessant an :)

das ist sicherlich ne gute idee aber wenn du ständig an der halterung herumfummeln musst, weil es so wackelt, dann würde ich es gleich lassen. Kann echt gefährlich werden und auch strafen mit sich ziehen https://www.bussgeldkataloge.de/handy-fahrrad/

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
12 / 12
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog