Fahrrad so einfach in 'nem Flieger mit ins Ausland nehmen?

Hiho

Sagt mal was muss ich beachten, wenn ich mein Fahrrad mit im Flugzeug mitnehmen möchte? Ich fliege bald in die USA zu Verwandten und wollte mein Fahrrad dahin mitnehmen.

Ich bräuchte mal paar Informationen, mit welchen Extrakosten ich rechnen müsste und/oder ob es überhaupt so einfach wie ich denke möglich ist.

Ein Kumpel flog letztes Jahr nach Russland und hatte da auch sein Bike mitgenommen. Keine Ahnung, ob er selber noch irgendwelche Vorkehrungen getroffen hatte.

Hi,

also wenn du dein Fahrrad mit ins Ausland per Flugzeug nehmen willst, dann musst logischerweise mit einer Gebühr rechnen. Die ist abhängig von dem Flugunternehmen und wie weit du fliegst. Unterteilt werden die Entfernungen in 5 Zonen.

Zone 1: 40€

Zone 2: 65€

Zone 3: 55€

Zone 4: 125€

Zone 5: 100€

Die obenstehenden Preise gelten bspw. für das Flugunternehmen Air France. Wie genau die Unterteilung der Zonen ist, weiß ich nicht. Im Internet findest du sicherlich noch die anderen Preise der anderen Unternehmen.

Grüße

Ich nehme ungern mein Fahrrad in andere Länder, ich miete mir lieber ein Fahrrad und fahre mit dem gemieteten Fahrrad dann. Unter anderem hat jede Fluggesellschaft ihre eigenen Preise und ihre eigenen Regeln, was die Fahrradmitnahme in Flugzeugen betrifft. Du solltest dich unbedingt im Internet und bei dem Flugbegleiter deiner Wahl erkunden, wie viel es kostet und welche Regeln du beachten musst.

Ach das geht nach Zonen :o gut zu wissen, wollte nämlich auch nächstes Jahr in die USA und habe mich mit der Frage bisher noch nicht beschaftigt

wusste bis heute auch nicht dass das überhaupt geht :D

Das würde mich auch sehr interessieren. Bisher sind wir immer mit dem Auto in den Bike-Urlaub in das Aparthotel Österreich gefahren ( https://www.hotel-arabella.com/ ). Jetzt muss unser Auto allerdings kurz vor unserem Urlaub in die Werkstatt und wir überlegen momentan, ob wir uns ein Auto mieten oder lieber fliegen wollen. Wir wollen aber auf jeden Fall unsere eigenen Bikes dabei haben, da diese für die tollen naturbelassenen Singletrails perfekt vorbereitet wurden. Vielen Dank für Tipps! 

Mir persönlich ist das Risiko immer zu hoch, dass mir im Flieger mein Fahrrad kaputt geht. Deshalb nutze ich ebenfalls den Fahrradverleih, wenn ich ins Ausland fliege. Habe damit auch bis jetzt noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Die meisten Verleiher sind da denk ich mal sehr kulant.

Viele Grüße

Login oder registrieren um zu antworten und Themen zu erstellen.
7 / 7
Auf Velonest kannst du einen gebrauchtes Fahrrad kostenfrei & unverbindlich einstellen und Käufer finden.
1Inseriere dein Fahrrad kostenlos im Markt
2 Finde im Bike Forum qualifizierte Unterstützung
3Lies spannende Stories in unserem Fahrrad Blog