Velobörse

Ob neues oder gebrauchtes Velo, die Optionen, sich ein Fahrrad zu kaufen oder das alte zu verkaufen sind vielseitig. Neben dem Fahrradgeschäft vor Ort oder dem Online-Fahrradshop sind auch Velobörsen eine Alternative. Doch was ist eigentlich eine Velobörse?

Velobörse
© marmoset
Erstellt von Velonest vor 3 Monaten
Teilen

Eine Velobörse steht ganz im Zeichen des Fahrrads. Fans des zweirädrigen Fortbewegungsmittels kaufen und verkaufen dort Räder und Zubehör. Wer sein Velo verkaufen will, findet auf einer Velobörse Käufer. Wer hingegen auf der Suche nach einem neuen Rad ist, bekommt eine große Auswahl präsentiert. Eigentlich bezieht sich der Begriff der Velobörse darauf, dass ein Vermittler oder der Veranstalter die Räder verkauft. Er vertritt gewissermaßen die Verkäufer und stellt die Velos vor. Aber viele Velobörsen haben mittlerweile den Charakter von Fahrradflohmärkten und das Feilschen, Anpreisen und der direkte Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer sind erwünscht.

Was ist eine Velobörse?

Eine Velobörse ist, ähnlich wie ein Fahrradflohmarkt, ein Markt, der speziell auf den Handel mit neuen und gebrauchten Velos ausgerichtet ist. Sie verbindet den klassischen Fahrradflohmarkt mit den Eigenschaften einer Börse. In den meisten Fällen bietet sie eine Plattform für den Handel von Privatperson zu Privatperson. Häufig bieten dort aber auch kommerzielle Fahrradhändler ihre neuen und gebrauchten Velos zum Verkauf an und sind zu einem Fahrrad Ankauf bereit, sodass Besucher ihre alten Räder gleich gegen ein neues tauschen können.

Warum Velobörsen so beliebt sind

Velobörsen bringen für beide Parteien Vorteile mit sich. Verkäufer treffen auf Interessenten und können bei klassischen Börsen auf einen Vermittler zurückgreifen. Dieser übernimmt das Schätzen des Rads und dessen Verkauf. Je nach den jeweiligen Bedingungen der Börse nehmen diese Vermittler dann eine Provision. Wer selbst nicht feilschen oder verhandeln möchte, kann so diese Aufgabe in die Hände eines Profis legen und erzielt dennoch den bestmöglichen Preis.

Für diejenigen, die eine Fahrrad kaufen wollen, bieten Fahrradbörsen eine große Auswahl. Das Angebot reicht von gebrauchten günstigen Fahrrädern hin zu neuwertigen Markenmodellen. Eine Börse direkt vor Ort hat zudem den Vorteil, dass sich das anvisierte Fahrrad gleich auf einer Probefahrt testen lässt. Wenn es sich um eine betreute Fahrradbörse handelt, sind die angebotenen Fahrräder zudem auf ihren Wert und ihre Funktionalität hin geprüft. Gerade wenn Fahrradvereine solche Börsen durchführen, können Verkäufer und Käufer darauf setzen, dass die Preise fair geschätzt sind.

Wo lassen sich Velobörsen finden?

Velobörsen gibt es in nahezu jeder größeren Stadt und in Orten mit einer regen Fahrradfahrergemeinde. Meist übernehmen örtliche Fahrradverbände oder Vereine die Organisation und Austragung. Wer eine Velobörse in seiner Nähe sucht, hat also die Möglichkeit sich beim örtlichen Fahrradverein über den Standort zu informieren. Es gibt auch Börsen, die von Händlern veranstaltet werden. Fahrradbörsen finden meist auf den Plätzen statt, auf denen auch Flohmärkte ihren Standort haben. Zu den häufigsten Standorten zählen etwa Marktplätze. Sie finden fast immer an Wochenenden statt. Wer die Termine für die nächste Börse vor Ort wissen will, findet Informationen über Aushänge und Veranstaltungskalender an den Plätzen oder via Internet.

Für wen sind Velobörsen geeignet?

Für den einen oder anderen Fahrradfahrer ist der ausschlaggebende Grund auf eine Velobörse zurückzugreifen die Preisfrage. Denn auf Gebrauchtmärkten lassen sich zwischen den zahlreichen Rädern günstige Angebote entdecken. Neben der Preisfrage ist das große Angebot für viele Käufer entscheidend. Sammler und Radsportler suchen auf Velobörsen nach Raritäten und bestimmten Modellen wie alte Rennräder, gebrauchte Mountainbikes oder einem guten Trekkingrad.

Abseits der materiellen Aspekte bietet der Gebrauchtkauf auf einer Velobörse die Möglichkeit, nachhaltig zu handeln. Durch den Handel mit alten Velos lassen sich Ressourcen und das Klima schonen. Selbst alte Fahrräder, die niemand mehr teuer kaufen würde, lassen sich auf solchen Märkten noch gut verschenken und für wohltätige Zwecke einsetzen. Diese Optionen sind meist besser, als das Fahrrad zu entsorgen und Velobörsen bieten eine gute Plattform dafür.

Velobörse online

Das Internet bietet die Möglichkeit, das eigene Fahrrad bequem mit nur wenigen Klicks zu verkaufen. Für den Kauf von Fahrrädern über Internet gibt es diverse Online-Fahrradshops, aber auch Velobörsen und Fahrradmarktplätze, auf denen sowohl neue als auch gebrauchte Fahrräder zu kaufen und verkaufen sind. Diese Online-Plattformen funktionieren ebenso wie ihre Entsprechungen vor Ort entweder nach dem Flohmarktprinzip, das Verhandeln und Bieten voraussetzt oder indem ein Vermittler das Fahrrad schätzt und zu einem festen Preis verkauft.

Beim Kauf eines gebrauchten Velos lassen sich online die angebotenen Fahrräder und Preise einfacher als auf einem Flohmarkt vergleichen. Online können schnell Angebote gefunden werden, die preislich unter denen liegen, die in Fahrradgeschäften und auf lokalen Märkten geboten werden. Hierbei gilt es allerdings darauf zu achten, dass mögliche Versandkosten oft nicht im Preis inbegriffen sind. Davon abgesehen ist das Angebot auf Online-Velobörsen größer, da der Verkauf nicht auf eine Region begrenzt ist. Zusätzlich erleichtern gerade Plattformen, die sich auf Fahrräder spezialisiert haben die Suche durch verschiedene Filter. So können Käufer nach bestimmten Fahrradtypen oder Preiskategorien suchen. Im Umkehrschluss finden diejenigen, die ihr Velo verkaufen möchten, dadurch auch leichter den passenden Interessenten.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Neueste Beiträge

MTB Forum Community Glossar > Verschiedens
Trekkingrad Glossar > Fahrräder
Fahrradmarkt Glossar > Kauf & Verkauf

Zufällige Beiträge

Gebrauchtes Trekkingrad Glossar > Fahrräder
Fahrradgeschäft Glossar > Kauf & Verkauf

Zufällige Glossareinträge

Fahrrad kaufen Glossar > Kauf & Verkauf
Fahrradgeschäft Glossar > Kauf & Verkauf
Fahrrad Flohmarkt Glossar > Kauf & Verkauf