Felt und Elektra geben ein kalifornisches Gefühl auf allen Fahrradwegen

Jede Woche stellt Velonest interessante Artikel vor. Diese Woche schauen wir uns den Cruiser näher an. Der Cruiser ist ein Exot unter den Fahrrädern. Der Name allein, übersetzt "langsam fahrender Gegenstand", verspricht ein lässiges Fahrgefühl. Aber auch stehend ist der geschwungene Rahmen mit den Ballonreifen schön anzusehen. Im Folgenden stellt Velonest zwei charmante Modelle vor.

Felt und Elektra geben ein kalifornisches Gefühl auf allen Fahrradwegen
Erstellt von Velonest vor 1 Jahr
Teilen

Elektra Swing Cruiser

Bei dem Elektra Swing Cruiser fehlt allein der Motor für das perfekte "Easy Rider" Gefühl. Die Radhersteller von Elektra haben den amerikanischen Klassiker neu interpretiert. Der Rahmen ist weniger lang gezogen dafür schön geschwungen und dadurch ergonomischer. Die vorgezogenen Pedale erleichtern die Fahrt, ohne an Lässigkeit zu verlieren. Schöne Details geben diesem Modell einen besonderen Charakter.

Felt Beachcruiser

Mit ausdrucksstarkem Design kann auch dieser Cruiser auffahren. Dieses Modell von Felt ist ein Cruiser, der in seiner Form klassischer nicht hätte sein können. Der ausgewogene Retrolook wird durch den schön gebogenen Rahmen und die schweren Reifen hervorgehoben. Diese dicken Ballonreifen geben ein langsames, aber sicheres Fahrgefühl und lassen sich gut auf den unterschiedlichsten Untergründen fahren. Eine Besonderheit hier ist die 3-Gang Drehgriff-Schaltung. Wie bei dem Elektra Modell, hat auch dieser Beachcruiser, durch seine Startnummer, ein besonderes Alleinstellungsmerkmal.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Kommentare

Registeren oder anmelden um zu kommentieren.

Zufällige Beiträge

Angebote & Gelegenheiten Blog > Angebote und Gelegenheiten

Zufällige Glossareinträge

Fahrrad Spiele Glossar > Verschiedens
E-Bikes Glossar > Fahrräder
Fahrrad Ankauf Glossar > Kauf & Verkauf